Low Hanging Fruits (LHF)

Low-Hanging-Fruits ist eine Anlaufstelle für grüne und essbare Maßnahmen, Ideen und Projekte die niederschwellig und einfach realisiert werden können. Vorhanden ist ein geringes Budget, wenn es mit wenig Aufwand, schneller Umsetzung machbar ist. Bestehende Impulse seitens der Seestädter*innen werden genutzt und unterstützt.

Derzeit: Sichtbarmachung des Obstbestandes in den Hosenträgern, Beschilderung von Spontangrün und ungemähten Wiesen, Kino-Reihe, Balkon-Kisteln für Häuserfront…
Weitere Projekte können zb. aus SALONen und weiteren Netzwerk-Tätigkeiten entstehen, auch Kooperationen, etc.

Wesentlich ist die Bekanntmachung dieser Möglichkeit, bitte Weitersagen! 

max. 10 Projekte werden bis Ende Oktober 2020 mit kleinem Budget (bis zu 200€) gefördert.

Ansprechpersonen: Dorothea Ziegler und Dave Marek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.